Erfahren Sie, wer Sie abheben lässt:

GK

Director; hat schon alle Flughäfen der Welt von innen gesehen, saß in allen Flugzeugen drin und nimmt seinen Tomatensaft ausschließlich mit einer Prise Salz und einem Hauch indischen Bergpfeffers.

Flight Control Outbound; hat jeden Flugzeugtyp der Welt schon sicher zur Startbahn gelotst und noch nie einen Slot ungenutzt verstreichen lassen. Seinen Tomatensaft trinkt er am liebsten pur über dem Atlantik.

FS3
CK

Flight Control Inbound; selbst die größten, schweren Maschinen hat er bei stürmischen Böen sicher landen lassen. Tomatensaft mag er am liebsten eingedickt und kräftig gewürzt auf einer Pizza Quattro Stagioni.

Air Traffic Control; hat den Überblick über alle Routen und Slots, navigiert so, dass jeder Flieger sicher ans Ziel kommt. Ohne ein paar Spritzer Tabasco ist ein Tomatensaft für ihn nur Dekoration.

CH
NT1

Flight Control Trainee; hat schon die Boeing 747 sicher ans Ziel geleitet und freut sich mittlerweile auf die erste Antonov. Tomatensaft kommt bei ihm nicht ins Glas: Er trinkt ihn lieber gleich aus der Flasche.

Flight Control Trainee; hat alle Flughafen-Codes im Kopf und die Flugzeiten über den Pazifik. Für ihn ist Tomatensaft dann perfekt, wenn er ihm in einem Glas am Hafen von Heraklion serviert wird.

HB
SP

Airport Operations; sichert das reibungslose Funktionieren und Miteinander hinter und vor den Kulissen des Flughafens. Tomatensaft ist für ihn nach Feierabend höchstens mal die Basis für eine Bloody Mary.

Airport Communications; hat die Namen aller Luftfahrtunternehmen schon mal gelesen und sogar bei Аэрофлот gleich richtig getippt. Seinen Tomatensaft muss er immer mit seinem Sohn teilen oder gleich ganz abgeben.

PM
ST1

Airport Financial Operations; kennt alle Gebühren aus dem Effeff und hat in ihrem Portemonnaie immer mehr brutto als netto. Tomatensaft nimmt sie nur, wenn die Destination stimmt und die Flugzeit über zwei Stunden liegt.